Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Blumen zum Internationalen Frauentag

Am 8. März trafen sich einige männliche Vertreter der Panketaler Linken am S-Bahnhof Zepernick, um den Frauen auf dem Weg nach Hause eine Nelke zu überreichen. Diese Aktion zum Internationalen Frauentag wurde von den Vertreterinnen des weiblichen Geschlechts ausgesprochen positiv aufgenommen. Die überreichten Nelken waren mit einer Banderole versehen, die die Aufschrift "Gleicher Lohn für gleiche Arbeit" trug.

Bei dieser deutschlandweit an vielen Orten des Landes stattgefundenen Aktion der Linken ging es also nicht nur um eine nette Geste der Männer gegenüber dem starken Geschlecht, sondern auch um die politische Botschaft, dass insbesondere in Deutschland in Sachen Gleichberechtigung der Geschlechter noch ein großes Manko besteht. Bei den Gesprächen fiel uns auf, dass nicht wenige junge Frauen den Internationalen Frauentag gar nicht kannten. Es gibt offensichtlich Nachholebedarf in vielerlei Hinsicht.

Ronald Pagel, Frank Willimzik und Werner Muck beim Vorbereiten der Blumen.
Lutz Grieben beim Überreichen von Blumen.